Der Arbeitsvertrag

2 Tätigkeiten Pflichten Arbeitsort

2 Tätigkeiten, Pflichten, Arbeitsort

Tätigkeit / Pflichten des Arbeitnehmers / Arbeitsort
ärztliche Untersuchung /Entbindung von der Schweigepflicht


Der Arbeitnehmer wird angestellt als ______________; er ist weisungsgebunden gegenüber _______________. Im einzelnen richtet sich die Tätigkeit nach den Weisungen des Arbeitgebers und der Vorgesetzten.

Der Arbeitgeber behält sich vor, dem Arbeitnehmer eine andere zumutbare Tätigkeit, innerhalb des Betriebes, zuzuweisen, die seinen Vorkenntnissen und Fähigkeiten entspricht. Macht er hiervon Gebrauch, so ist die bisherige Vergütung weiter zu zahlen.

Obwohl das Aufgabengebiet des Arbeitnehmers ein generell selbstständiges und innovatives Arbeiten erfordert, gehört es zu den Obliegenheiten des Arbeitnehmers, die Bestimmung der Dringlichkeit von Arbeiten nicht ohne Zustimmung seiner Vorgesetzten vorzunehmen und die Vorgesetzten über beabsichtigte Vorhaben und den Stand von Arbeiten zu unterrichten.

Arbeitsort ist Cottbus.

Die Einstellung erfolgt unter der Voraussetzung fachlicher und gesundheitlicher Eignung für die vorgesehene Aufgabe. Darüber hinaus erklärt sich der Arbeitnehmer für den Fall seiner Arbeitsunfähigkeit mit einer für ihn unentgeltlichen fallweisen Untersuchung durch einen Vertrauensarzt, der von der Firma benannt wird, einverstanden. Der Arbeitnehmer entbindet den Arzt von der ärztlichen Schweigepflicht, allerdings nur, soweit es zur Beurteilung der Arbeitsfähigkeit des Arbeitnehmers notwendig ist.